Fillimi

Fortbildung in Deutschland 2019

Das Goethe-Zentrum möchte Sie auf das attraktive Fortbildungsangebot für Deutschlehrende in Deutschland 2019 hinweisen.

Das Angebot umfasst

  • sprachliche Fortbildungen, also Sprachkurse Deutsch für Lehrkräfte im Primar-, im Sekundar- und Erwachsenenbereich
  • und Fortbildungen
    • zu Landeskunde (L)
    • zu Methodik und Didaktik (MDS/MDE/MDSE)
    • zu Mediendidaktik
    • und zur Erweiterung von Fortbildungskompetenzen (Train the Trainer)


Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier: www.goethe.de/fortbildung.


Wer kann sich bewerben?
Wenn Sie im Ausland unterrichten, können Sie sich auf ein Stipendium des Goethe-Instituts bewerben.
Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie hier:

https://www.goethe.de/de/spr/unt/for/aub/pas.html


Wie können Sie sich bewerben?
Wenn Sie die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen und sich um ein Stipendium bewerben möchten, müssen Sie das
Bewerbungsformular ausfüllen, speichern und elektronisch senden. Gehen Sie bitte dabei genau in der Reihenfolge vor, wie im Formular auf Seite 1 im Kästchen oben angegeben!

Das Bewerbungsformular schicken Sie bitte an:
bkd@skopje.goethe.org
Spätester Bewerbungstermin ist: 15.10.2018

Was müssen Sie bei der Bewerbung besonders beachten?
Bitte füllen Sie die Seiten 1, 2 und 3 des Anmeldeformulars auf Ihrem Computer vollständig aus. Dazu gehören auch die Bestätigungen durch Ankreuzen!

Im Folgenden noch einige wichtige Hinweise:
Bitte achten Sie bei der Seminarwahl unbedingt darauf, dass Sie der Zielgruppe angehören!
P = Primarstufe = Kinder von der Einschulung bis ca. 12 Jahre
S = Sekundarstufe = Schüler/-innen zwischen ca. 13 und 18 Jahren
E = Erwachsenenbereich = Erwachsene Lerner, Studierende

Sie müssen auf jeden Fall 3 Seminarwünsche angeben! Bitte beachten Sie unbedingt die erforderlichen Deutschkenntnisse für die unterschiedlichen Seminartypen!

Die 4 Rubriken unter „Darstellung der Tätigkeit“ füllen Sie bitte so aussagekräftig aus, dass jemand, der Sie nicht persönlich kennt, sich ein Bild von Ihrer beruflichen Situation machen kann. Die „Begründung der Seminarwahlen“ in der entsprechenden Rubrik bitte ebenfalls aussagekräftig ausfüllen.

Beachten Sie bitte: Sie BEWERBEN sich auf ein Stipendium und stehen dabei in Konkurrenz zu anderen Bewerbern. Es ist nur eine begrenzte Stipendienquote verfügbar und deshalb können nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden. Ihre schriftlichen Angaben sind deshalb für die Auswahl sehr wichtig.

Es werden nur Bewerbungen akzeptiert, die per Email mit der entsprechenden Anlage gesendet werden. Wenn Ihre Bewerbung berücksichtigt wird, werden Sie, voraussichtlich bis Ende des Jahres, darüber informiert. Die endgültige Entscheidung über eine Stipendienzuteilung liegt in der Fachabteilung der Zentrale des Goethe-Instituts in München.

Wenn Sie keine Rückmeldung erhalten, konnte Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigt werden. Sie haben dann die Möglichkeit sich im nächsten Herbst erneut zu bewerben, sobald das Fortbildungsangebot für 2020 im Netz steht.

 

Copyright ©2014, goethe-ks.org